werkstatt-eigensinn

 

Skulpturen und Objekte

Jan Helmut Szepansky

 

Bildhauer in Hamburg

Fundstücke - Veränderungen - Skulpturen - Installationen


Meine bildhauerische Arbeit befasst sich mit Fundstücken, Veränderungen,  Skulpturen und Installationen. Ich bin auf der Suche nach dem Sinn und Eigensinn der Materialien, die ich benutze. Teilweise werden auch andere Materialien als Holz (Kunststoff, Glas, Metall, andere Holzarten, Licht etc.) verwendet, um zu ergänzen, zu erklären, zu vervollständigen. Ein Schwerpunkt dabei ist die Umsetzung von Erfahrungen aus der psychotherapeutischen Arbeit in einen figurativen Ausdruck. Dabei ist mir auch wichtig, satirische Kraft und humoresken Zugang in das Werk zu bringen.
Im Zentrum meines bildhauerischen Schaffens steht der menschliche Körper in seiner Beziehung zu sich, zu anderen, zu der Welt.
Das Typische an der Bildhauerei ist ja das „Wegnehmen“. Oder anders formuliert: Was ist an der Bildhauerei schon schwierig? Man muss doch nur das wegschlagen, was nicht dazu gehört, um eine Skulptur zu bekommen.
„Ein Bildhauer ließ sich einen großen Steinblock liefern und machte sich an die Arbeit. Einige Monate später hat er ein Pferd aus Stein gemeißelt. Da fragt ihn ein Kind, das ihm bei der Arbeit zugesehen hat: ‚Woher wusstest du, dass ein Pferd im Stein steckte?‘ “ (Jean-Claude Carrière in: „Der Kreis der Lügner“, Zürich 1999).

Was ich an der Holzbildhauerei mag, ist der bedächtige Annäherungsprozess, das leicht Widerständige des Holzes, der länger dauernde Schaffensprozess, bis sich eine Skulptur entwickelt und das Unauslöschliche, was entsteht. Holz ist Wachsen und Werden, Sterben und Vergehen – so wie es bei uns Menschen ist. Für mich ist das was ich schaffe Vergangenheit geworden. Es wird zur Gegenwart im Auge der Betrachtenden bzw. durch die Aneignung der Rezipient*innen. Damit produziert jede/jeder ihre/seine eigene Kunst und das ist mein Angebot, uns in Beziehung zu setzen.
Dazu lade ich herzlich ein!

Ich bin auch umfänglicher zu finden unter:
www.instagram.com/werkstatteigensinn/?hl=de